Fußballtor Größen

Fußballtor MaßeFußballtore gibt es in unterschiedlichen Größen. Im Fußball selbst gibt es sogar eigene Normen, wie groß ein Tor sein soll: DIN 7900 Spielfeldgeräte – Fußballtore – Konstruktionsmaße. Aber bei den Fußballtor-Maßen es etwas schwer werden, das Tor in dem heimischen Garten unterzubringen. Aber es gibt auch noch kleinere Tore, welche trotzdem einen großen Spielspass bieten.

Minitor

Minitore sind meist nicht größer als 1 Meter. Wie der Name schon sagt, sind die Tore eher für kleinere Kinder geeignet und sind schnell im Garten aufgestellt. Mit der kompakten Größe nehmen die Tore auch nicht viel Platz weg und sind auch sehr transportabel. Etwas schwierig wird es, in die Kleinfeldtore ein Ball zu versenken. Hier empfiehlt sich einen kleinerer Fußball gleich dazu zu kaufen. Alles in allem ist das Minitor von der Größe her eher was für eine kleine Kurze Spaß-Fußballrunde.

Mittlere Größe

Schon mehr Spass auch für größere Kinder machen Tore ab einer Höhe von 1 – 1,5 Metern. Hier kommt schon richtiges Fußballfeeling auf. Die Tore lassen sich meist mit einem einfachen Stecksystem schnell zusammenbauen.

Mittelgroße Fußballtore

Hier greift man schon zu einem Produkt, welches die Lattenhöhe von 1,5 Metern übersteigt, aber immer noch kleiner ist, als ein Hallenfußballtor oder ein WM- / EM-Tor. Die Tore können den Sommer über draußen stehen und es bietet auch für Erwachsene ein gutes Fußballerlebnis. Teilweise machen diese mittelgroßen, vollverschweißten Fußballtore noch mehr Spass, als offizielle Fußballtore, da der Torwart bei solchen Toren auch die Chance hat, den Ball zu halten, ohne große Sprünge machen zu müssen.

Die richtige Größe

Am besten bekommt man ein Bild von den Größen, wenn man diese sich direkt beim Händler / Hersteller ansieht. Es ist auch ratsam vorher abzuwägen, für wen ich dieses Fußballtor für den Garten kaufe.